Nach Ihrer Reise

Nach Ihrer Reise

Möglicherweise sind Sie auf Reisen mit COVID-19 in Kontakt gekommen. Vielleicht fühlen Sie sich gesund und haben keine Symptome. Sie können jedoch auch ohne Symptome ansteckend sein, und somit das Virus auf andere Menschen übertragen. Sie und Ihre Reisebegleiter (einschließlich der Kinder) stellen für Ihre Familie und Ihre Freunde 14 Tage nach Ihrer Reise ein Risiko dar.

Lassen Sie sich testen, und bleiben Sie nach der Reise zu Hause

  • Lassen Sie sich testen und zwar mit einem Virustest 3 – 5 Tage nach Ihrer Rückkehr UND bleiben Sie volle 7 Tage nach der Reiserückkehr in häuslicher Quarantäne.
    • Auch wenn der Test negativ ausfällt, müssen Sie für die vollen 7 Tage in der häuslichen Quarantäne bleiben.
    • Wenn Sie ein positives Testergebnis haben, bleiben Sie in Selbstisolation, um andere vor der Infektion zu schützen.
  • Wenn Sie sich nicht testen lassen, bleiben Sie 10 Tage nach Ihrer Reiserückkehr zu Hause.
  • Unabhängig davon, ob Sie sich testen lassen oder nicht, sollten Sie es vermeiden, sich 14 Tage lang in der Nähe von Personen aufzuhalten, die ein erhöhtes Risiko für eine schwere Erkrankung haben.

Befolgen Sie alle Empfehlungen oder Anforderungen für Reiserückkehrer Ihres Staates und Ihrer Gemeinde.

Darüber hinaus befolgen Sie bitte nach Ihrer Reise folgende Regeln, um sich und andere vor einer COVID-19-Infektion zu schützen:

  • Vermeiden Sie große Menschenansammlungen und halten Sie mindestens 2 Meter (ca. 2 Armlängen) von Personen Abstand, die nicht mit Ihnen gereist sind. Es ist wichtig, diese Regel überall einzuhalten — sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien.
  • Tragen Sie in der Öffentlichkeit eine Maske. Bedecken Sie damit Mund und Nase. Die Maskenpflicht gilt im Flugzeug, in Bussen, Bahnen, sowie anderen öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der Vereinigten Staaten und auf Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen.
  • Sollten sich im Haushalt Personen befinden, die nicht mit Ihnen gereist sind, tragen Sie 14 Tage nach Ihrer Reise eine Maske, und bitten Sie alle anderen Personen im Haushalt in gemeinsam benutzten Räumen ebenfalls eine Maske zu tragen.
  • Waschen Sie häufig Ihre Hände oder benutzen Sie ein Desinfektionsmittel mit mindestens 60 % Alkohol.
  • Vermeiden Sie es, in der Nähe von Personen aufzuhalten, die ein erhöhtes Risiko für eine schwere Erkrankung haben.
  • Achten Sie auf Ihren Gesundheitszustand: Achten Sie auf Symptome von COVID-19

Sich nach einer Reise testen zu lassen ist besonders wichtig, wenn Sie an einer der unten aufgeführten Aktivitäten nachgegangen sind, bei denen Sie einem höheren Risiko für COVID-19 ausgesetzt waren:

  • Besuche von größeren Zusammentreffen wie Hochzeiten, Beerdigungen oder Feiern.
  • Massenveranstaltungen wie Sportveranstaltungen, Konzerte oder Straßenumzüge.
  • Aufenthalte in Menschenmengen wie Restaurants, Bars, Fitnesstudios oder Kinos.
  • Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Flugzeugen, Bahnen oder Bussen sowie Aufenthalte an Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen.
  • Kreuzfahren oder Fahrten auf Flussschiffen.
Was Sie tun müssen, wenn Sie nach einer Reise krank werden oder positiv getestet werden

Wenn Sie Fieber, Husten oder andere Symptome von COVID-19 haben oder positiv getestet werden:

Wenn Sie einen Arzttermin haben, der sich nicht verschieben lässt, rufen Sie Ihre Arztpraxis an, und informieren Sie sie, dass Sie COVID-19 haben oder haben könnten. Dadurch helfen Sie den Personen in der Praxis, sich und andere Patienten zu schützen. Näheres können Sie auf der Seite des CDC (Center for Disease Control, Zentrum für Krankheitskontrolle) zu „Was Sie tun müssen, wenn Sie krank sind“ nachlesen.