Skip directly to search Skip directly to A to Z list Skip directly to navigation Skip directly to site content Skip directly to page options
CDC Home

Wissenswertes über Noroviren auf Kreuzfahrtschiffen

[PDF - 53 KB]

日本語 | Português | English | Français | Itliano | Español

Noroviren

Die Noroviren gehören zu einer Gruppe von Viren (früher als dem Norwalk-Virus ähnliche Krankheitserreger bekannt), die Magen und Darm infizieren. Die Viren können Gastroenteritis, eine Entzündung von Magen und Dickdarm, verursachen. Gastroenteritis wird manchmal auch als Calici-Infektion oder Nahrungsmittelvergiftung bezeichnet, obwohl sie nicht immer mit Nahrungsmitteln zu tun hat.

Norovirus wird manchmal auch als „Magen-Darmgrippe“ bezeichnet, obwohl das Norovirus mit dem Erreger der Grippe (einer verbreiteten, durch das Influenzavirus verursachten Erkrankung der Atemwege) nicht verwandt ist.

Auf Noroviren zurückzuführende Symptome

Allgemeine Symptome Erbrechen, Durchfall und vereinzelt Magenkrämpfe

Weniger häufige Symptome niedriges Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit

Diese Krankheit setzt oft sehr plötzlich ein, und die infizierte Person kann sich sehr unwohl fühlen. Normalerweise dauert die Krankheit 1 bis 2 Tage. Kinder erbrechen sich oft häufiger als Erwachsene.

Wo man Noroviren vorfindet

Noroviren finden sich im Stuhl und im Erbrochenen infizierter Personen sowie auf der Oberfläche von Gegenständen, die von kranken Personen berührt wurden. Krankheitsausbrüche ereignen sich öfter, wo sich viele Menschen auf engem Raum befinden, wie etwa in Pflegeheimen, Restaurants, bei ausgerichteten Veranstaltungen und auf Kreuzfahrtschiffen.

Warum Noroviren mit Kreuzfahrtschiffen assoziiert sind

  • Beamte des Gesundheitswesens verfolgen Krankheiten auf Kreuzfahrtschiffen. Krankheitsausbrüche auf Kreuzfahrtschiffen werden daher schneller entdeckt und gemeldet als an Land.
  • Zusammengepferchtes Wohnen kann den Gruppenkontakt wesentlich erhöhen.
  • Die Ankunft neuer Passagiere kann das Virus auf andere Passagiere und die Schiffsmannschaft übertragen.

Wie sich Noroviren verbreiten

Leute können sich mit dem Virus wie folgt infizieren:

  • Essen von Speisen oder Trinken von Flüssigkeiten, infiziert mit Noroviren
  • Kontakt mit Oberflächen oder Gegenständen, die mit Noroviren infiziert sind, und nachfolgende Berührung von Mund, Nase oder Augen.
  • Folgende Arten von persönlichem Kontakt (mit einer von Noroviren infizierten Person)
    • Anwesenheit, wenn sich jemand erbricht
    • geteilte Mahlzeiten oder gemeinsam benutztes Besteck
    • Pflege einer kranken Person
    • Händeschütteln
  • Versäumnis des Händewaschens nach Benutzung der Toilette, dem Wechseln von Windeln sowie vor dem Essen und der Essenszubereitung.

Norovirus-Infektionen sind normalerweise nicht gravierend

Norovirus-Infektionen sind äußerst ansteckend, aber normalerweise nicht schwerwiegend. Davon betroffene Leute fühlen sich oft sehr krank, haben Durchfall und zeigen Dehydrierungserscheinungen, wenn die verlorene Flüssigkeit nicht ersetzt wird. Die meisten Leute erholen sich innerhalb von 1 oder 2 Tagen und haben keine langfristigen Gesundheitsfolgen.

Was tun, wenn Sie sich einen Norovirus holen

Machen Sie das Sanitätspersonal auf ihre Krankheit aufmerksam. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Waschen Sie oft ihre Hände.

Wie man einer Infektion und der Verbreitung von Noroviren vorbeugt

  • Häufiges Händewaschen: waschen Sie ihre Hände nach Benutzung der Toilette, dem Wechseln von Windeln sowie vor dem Essen und der Essenszubereitung. Waschen Sie ihre Hände besonders häufig, wenn irgend jemand in ihrer Umgebung krank ist. Für Tipps zum gründlichen Händewaschen, klicken Sie das folgende Link an: www.cdc.gov/nceh/vsp/pub/Handwashing/German.htm
  • Vermeiden Sie das Händeschütteln bei Krankheitsausbrüchen.
  • Benutzen Sie Sterilisierungsmittel auf Alkoholbasis für ihre Hände in Verbindung mit gründlichem Händewaschen.

FWeitere Information finden Sie unter www.cdc.gov/nceh/vsp.htm, E-mail CDCINFO@cdc.gov, oder rufen Sie den öffentlichen Informationsdienst der CDC unter der Nummer 1-800-CDC-INFO (1-800-232-4636).

 

Contact Us:
  • Centers for Disease Control and Prevention
    1600 Clifton Rd
    Atlanta, GA 30333
  • 800-CDC-INFO
    (800-232-4636)
    TTY: (888) 232-6348
    Contact CDC-INFO
USA.gov: The U.S. Government's Official Web PortalDepartment of Health and Human Services
Centers for Disease Control and Prevention   1600 Clifton Rd. Atlanta, GA 30333, USA
800-CDC-INFO (800-232-4636) TTY: (888) 232-6348 - Contact CDC–INFO
A-Z Index
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. #